• Allgemein

    Anmeldung für die 5. Klasse

    Anmeldezeitraum: 30.01.2023 bis 03.03.2023 wochentags zwischen 8:30 Uhr und 12:30 Uhr

    Was ist bei der Anmeldung mitzubringen?

    Wir benötigen die Geburtsurkunde, das Zeugnis, die Meldebestätigung der Grundschule und den Nachweis der Masernimpfung. Ihr Kind sollte auch mit zur Anmeldung kommen.

    Um Wartezeiten zu vermeiden, bitten wir im Sekretariat einen Termin auszumachen.

    Tel:02324-97015118, E-mail: 149548@schule.nrw.de

    Wir freuen uns auf unsere Neuzugänge an der Mathilde-Anneke-Schule.

  • Allgemein

    Die MAS gestaltet ihren Schulhof neu

    Die Schülerinnen und Schüler der Mathilde-Anneke-Schule haben am Dienstag (17.01.2023) und am Mittwoch (18.01.2023) projektorientiert an der Neugestaltung des Schulhofes gearbeitet. Die Kleingruppen haben dabei tolle Prototypen gebaut und präsentiert. Mehr Informationen finden Sie hier.

  • Allgemein

    Extreme Wetterlage! Was nun?

    Bei extremen Unwetterereignissen, diese wären zum Beispiel: heftiger Starkregen, Sturmböen, schwere Gewitter, starker Schneefall oder Glatteis, entscheiden die Eltern morgens selbst, ob der Schulweg für ihre Kinder zumutbar ist. Die Eltern informieren die Schule, sollte das Kind nicht am Unterricht teilnehmen.

    Sollte die Schule durch Unwetterereignisse komplett geschlossen bleiben, wird dieses mitgeteilt.

  • Allgemein

    Weihnacht der Nationen

    Am 7.01.23 hat der Chor der Mathilde- Anneke- Schule unter Leitung von Lidiia Basova bei der Veranstaltung  „Weihnacht der Nationen“ einen erfolgreichen Auftritt und das Programm bereichert. Organisiert wurde die Veranstaltung von der Flüchtlingshilfe Sprockhövel.

  • Allgemein

    Rap und Kirche? – Klar, das passt!

    Am Sonntag, den 13.11.2022 folgten drei Schülerinnen und Schüler und ein Lehrer der Mathilde-Anneke-Schule einer Einladung der evangelischen Kirchengemeinde Sprockhövel.

    Grund dafür war der erste Mittendrin-Gottesdienst nach Corona mit der Message „Sprockhövel hat keinen Platz für Rassismus“.

    Wir freuen uns sehr, dass die Gemeinde um Pfarrerin Heike Rienermann im Vorfeld auf unser Rap-/ Musik-Projekt zum Thema „Herkunft, Alter, Geschlecht – Sch**ßegal, in Sprockhövel bist du Mensch!“ aufmerksam geworden ist und sich pünktlich an uns wandte.

    So erhielten wir die Möglichkeit, unseren eigens produzierten Rap über ein buntes Zusammenleben in Sprockhövel live vor rund 80 Besucherinnen und Besuchern vorzutragen.

    Nicht zuletzt stellten wir unsere T-Shirts und Armbänder zum Projekt vor und generierten im Anschluss an den Gottesdienst Spenden von rund 160€. Schön zu beobachten, dass Menschen einen jeden Alters und einer jeden Herkunft nun unsere „Schau nicht weg“-Armbänder durch unsere Heimatstadt tragen!  Wir meldeten für diesen Tag sogar *AUSVERKAUFT* 😊 !

    Die Gemeinde war begeistert von unserem Einsatz und wir waren begeistert von der interaktiven Gestaltung des Mittendrin Gottesdienstes!

    Sprockhövel hält zusammen und das finden wir toll!