• Allgemein

    INFORMATION!

    Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern!

    Wir haben einen Corona-Fall in einer Klasse. Das Gesundheitsamt ist eingeschaltet und hat folgendes Vorgehen bestimmt: Die Klasse, in der der Corona-Fall aufgetreten ist, wird getestet und bleibt bis zum Erhalt der Testergebnisse zu Hause. Die Geschwisterkinder aus dieser Klasse bleiben ebenfalls so lange zu Hause. Alle anderen Schülerinnen und Schüler besuchen weiterhin die Schule. 

    Dieser Fall zeigt, wie dringend es nötig ist, auch an den Bushaltestellen und im Privatbereich die Masken zu tragen und den Abstand zu halten, um sich und andere zu schützen!

  • Allgemein

    Die etwas andere Einschulung…

    Heute wurden die neuen 5.-Klässer mit viel Abstand an unserer Schule willkommen geheißen. Zusammen mit den 6.-Klässern und den neuen Klassenlehrern feierten sie ihre Einschulung in der Aula der MAS.

    In zwei großen Schultüten wurden die Wünsche der neuen Schülerinnen und Schüler gesammelt: nette Lehrer, gute Noten und keine Streitigkeiten waren dabei – wir hoffen für euch, dass sich eure Wünsche erfüllen.

  • Allgemein

    So geht’s weiter…

    Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

    am Mittwoch starten wir wieder in den Schulalltag. Doch von einem “ganz normalen Alltag” kann leider noch nicht die Rede sein. Wie ihr und Sie bereits den Medien entnehmen konnten, gilt an den Schulen die Maskenpflicht. Wir geben unser Bestes, die kommenden Schultage dennoch so angenehm wie möglich zu gestalten und freuen uns, euch alle wieder willkommen heißen zu dürfen.

    Damit die Schule in Zeiten von Corona funktioniert, beachtet ihr/ beachten Sie bitte folgende Regeln:

    • Schicken Sie ihr Kind nicht zur Schule, wenn es Anzeichen einer Erkältung oder einer anderen Krankheit hat.
    • Jedes Kind braucht einen Mund-Nasen-Schutz aus Stoff (Visiere oder andere Alternativen aus Plastik sind nicht erlaubt!).
    • Der Mund-Nasen-Schutz muss im Bus und auf dem GESAMTEN Schulgelände getragen werden.
    • Jede Jahrgangsstufe trifft sich morgens vor einem anderen Eingang
      • 5/6: Treffen vor der Schulstation
      • 7: Treffen vor der Aula
      • 8: Treffen am Basketballkorb auf dem Schulhof
      • 9: Treffen auf dem Schulhof an der Garage
      • 10: Treffen vor dem Eingang zur Pausenhalle
    Alle Informationen findet ihr auch nochmal in diesem Video!

  • Allgemein

    Sportunterricht in Zeiten von Corona

    Linedance im Sport – mit Abstand am besten – Freddy Cool aktiv

    Street Racket

  • Allgemein

    Bewegung am Stuhl mit Freddy Cool!

    Schule in Zeiten von Corona… Das bedeutet vor allem: Abstand halten, Unterricht in kleinen Gruppen oder großen Räumen, 2-3 Stunden am gleichen Platz sitzen und Pause auf dem Stuhl!

    Damit wir dabei nicht einschlafen, heißt es an der Mathilde jeden Tag:

    Bewegung am Stuhl mit Freddy Cool!

    Hier ein paar Eindrücke der Sporteinheit:

  • Allgemein

    Übergabe i-Pads MAS

    Foto: Anna Schwartz

    Bürgermeisterkandidatin Sabine Noll, kommissarischer Schulleiter MAS Andreas Lensing, Sesam-Stiftung Willibald Limberg, Medienbeauftragter MAS Mario Bierwirth
    Freitag, 29.05.2020
    Übergabe von I-Pads für multifunktionales Klassenzimmer

    Die Mathilde-Anneke-Schule freut sich über die Spende von 16 I-Pads für das neu einzurichtende multifunktionale Klassenzimmer.

    Herr Willibald Limberg von der Sesam-Stiftung überreicht symbolisch den Scheck im Wert von 7000,00€ und betont bei der Übergabe, wie wichtig es gerade in der heutigen Zeit ist, die Schulen beim digitalen Ausbau zu unterstützen: „Dies ist eine Investition in die Zukunft.“ So konnte er die Sesam-Stiftung unterstützenden Betriebe (u.a. AHE und AVU) schnell davon überzeugen, dass es gerade für die Mathilde-Anneke-Schule, die sehr engagiert ist, den digitalen Ausbau voranzutreiben, gut investiertes Geld ist.

    Die Bürgermeisterkandidatin Frau Sabine Noll begleitet Herrn Limberg und übergibt der Schule im Namen der CDU-Fraktion Sprockhövel ebenfalls einen Scheck über 300,00€. Dieses Geld wird für die Ausgestaltung der Lernumgebung des multifunktionalen Klassenzimmers genutzt. Frau Noll betont an dieser Stelle, dass der Spendenbeitrag vor allem ein Symbol der Unterstützung für die Mathilde-Anneke-Schule sein soll, die sich in Zukunft über weitere politische Unterstützung freuen dürfe.

    Foto: Anna Schwartz