Schulsozialarbeit

Schulsozialpädagogen

tanja-kraft

Tanja Kraft-Rüschenschmidt Tel. 02324/9701511

 

Ilchmann

Rolf Ilchmann , Telefon 02324/9701577

  
Fax: 02324-97676
Sprechzeiten nach Vereinbarung
Montag und Dienstag von 07:30 bis 15:30 Uhr
und Mittwoch von 07.30 bis 12:30 Uhr

Schulsozialarbeit kann helfen und unterstützen, zum Beispiel bei:

  • Schulschwierigkeiten
  • Problemen mit der Familie
  • Sorgen und Ängsten aller Art
  • Problemen mit Mitschülern/innen
  • Streit mit Freund/innen
  • Problemen mit Lehrer/innen

oder auch bei Fragen zu Themen wie:

  • Sucht und Abhängigkeit
  • Essstörungen
  • Aggression und Gewalt
  • Partnerschaft, Liebe und Sexualität.

Zielgruppen sind vor allem:

  • Anspruchsberechtigte des Bildungs- und Teilhabepaketes
  • Ressourcenarme Schülerinnen und Schüler
  • Schülerinnen und Schüler der Sek. I

Aufgabenbereiche:

  •  regelmäßige Sprechstunden für Schülerinnen und Schüler
  • Beratungsgespräche mit Schülerinnen und Schülern, Eltern, Lehrerinnen und Lehrern
  • Reflexionsgespräche zur Selbst- und Fremdwahrnehmung
  • Vermittlung oder Begleitung zu Ämtern, Behörden, Firmen, Beratungsstellen
  • Vermittlung von Freizeit- und Bildungsangeboten, insbesondere im Rahmen des Bildungs- und Teilhabepaketes
Soziale Gruppenarbeit:
  • Deeaklationstraining, gewaltfreier Umgang mit Gewalt und Aggressionen, Streitschlichtung
  • Mobbing – Aufklärungsangebote (jeweils in Abstimmung mit ggf. bereits vorhandenen Angeboten in den Schulen)
Schulische Aktivitäten:
  • Integrationshilfe für Migrationskinder und deren Familien
  • Unterstützung bei der Berufsorientierung, Berufsvorbereitung Angebote für Eltern:
  • Elterngespräche
  • Elterninformationen
  • Vermittlung an andere Institutionen, z. B. Beratungsstellen, Jugendamt, Ärzte
  • Gemeinsame Gespräch mit den Eltern zur Berufswahl der Kinder