Herbstferien


Das Kollegium und die Schulleitung der GHS Niedersprockhövel wünschen

allen Schülerinnen und Schülern, deren Eltern,
allen Lehrerinnen und Lehrern,
allen Schulsekretärinnen und Schulsekretären,
allen Hausmeisterinnen und Hausmeistern und auch sonst allen, die Ferien haben:

“Schöne Ferien”!!!!!

Der Unterricht beginnt wieder am 22.10.2012 um 7:55 Uhr.

Beitrag zum Filmwettbewerb eingereicht

Anlässlich des Internationalen Jahres der Genossenschaften 2012 veranstalten die Hattinger Wohnstättengenossenschaft eG und die Volksbank Sprockhövel eG einen gemeinsamen Filmwettbewerb unter dem Motto „Die Genossenschaften – Ein Gewinn für alle. Was einer alleine nicht schafft, das schaffen viele“. Dieses Motto haben wir zum Anlass genommen, den Bau unseres Menschenkickers, an dem viele Schülerinnen und Schüler im Technikunterricht und den AGs mitgebaut haben,  in einem Video zu dokumentieren und diesen Film als Beitrag für diesen Wettbewerb einzureichen.

Hier könnt ihr unseren Beitrag sehen:

Was läuft denn so an der GHS?

Zum Beispiel das Lehrer/innen-Team beim 10. Staffelmarathon 2012!
Das fliegende Klassenzimmer
Das sich die Gemeinschaftshauptschule Niedersprockhövel in jeder Hinsicht bewegt, hat sie schon einige Male eindrucksvoll unter Beweis gestellt. Nun ist es ihr zudem noch zum zehnten Mal gelungen, mit einem eigenen Laufteam am gestrigen Staffelmarathon teilzunehmen. “Das fliegende Klassenzimmer” rauschte nach insgesamt nur 3 Stunden 45 Minuten und 12 Sekunden bei strahlendem Sonnenschein über die Ziellinie. Eine kaum noch auszubauende Spitzenzeit. 😉
Das eigene Schüler/innenteam befindet sich derzeit noch im Trainingsraumlager, wird aber für den 22.09.2013 fest eingeplant.

[nggallery id=35]

Auch in diesem Jahr: Auf dem Weg in den Himalaya

Sportstunde und Mutproben und Teamarbeit

Die neuen Schüler in der fünften Klasse hatten in der ersten “richtige” Sportstunde ein besonderes Abentuer zu bewältigen. Herr Winkelmann führte die Schüler/innen tatsächlich zum Himalaya, wo Schluchten zu überqueren, steile Anstiege und gefährliche Abstürze zu bewältigen waren. Einige Aufgaben konnten dabei nur in Zusammenarbeit erledigt werden.
Vielen lieben Dank an unseren 10er Jahrgang für den Aufbau, die Sicherungen und den Abbau.

[slideshow id=33]

 

 

Herzlich willkommen!

GHS Niedersprockhövel heißt alle Schülerinnen und Schüler und die neuen Kolleginnen und Kollegen herzlich willkommen!

“Alte Hasen” und “junge Hüpfer” haben den ersten Schultag nach den Sommerferien genutzt, um sich beim Willkommensfest kennenzulernen und an 14 Stationen auf dem Schulgelände gemeinsam zu klettern, hochzustapeln, zu tanzen, zu raten und/oder die vom Förderverein spendierten und vom Schulkoch zubereiteten Köstlichkeiten zu genießen. Der große Leiterwagen der Freiwilligen Feuerwehr und die mobile Kletterwand sorgten für den besonderen Blickfang und waren im wahrsten Sinne des Wortes die größten Attraktionen.

[slideshow id=31]

Am frühen Nachmittag hieß es dann für die neuen 5er: Schule hat wieder begonnen!

Mit einer kleinen Musik- und Akrobatikshow und mit Knalleffekten wurden unsere “jungen Hüpfer” begrüßt. Das Musikprogramm wurde von den “Rock-Azubis” gestaltet. Die Band besteht aus Schülerinnen und Schülern der sechsten Klasse und wird von unserem Musiklehrer Lensing angeleitet. Mit akrobatischen Kunststückchen warteten zwei junge Damen aus der neunten Klasse auf und für die Knalleffekte sorgte unser neuer Physik- und Technikkollege Herr Keber.
Im Anschluss an die Begrüßungsfeier begaben sich die neuen Schülerinnen und Schüler mit ihren Klassenlehrern Frau Paetz und Herrn Lensing zur ersten Unterrichtsstunde in ihre Klasse. Derweil wurden die begleitenden Eltern, Großeltern, Geschwister usw. mit kalten und warmen Getränken durch die beiden Schulsozialpädagogen Frau Czech und Herrn Winkelmann über die Arbeit an der GHS informiert. Nach dieser ersten Unterrichtsstunde durften sich die neuen Fünfer den Rest des Nachmittags der Vorfreude auf den nächsten Unterrichtstag widmen.

[slideshow id=32]

Hat man so etwas schon gesehen?

Die Ferien sind noch nicht vorbei, da kommen schon die ersten arbeitswilligen Schüler des neunten Jahrgangs zur Schule!?
Mit Kaltgetränken gut versorgt hat sich eine kleine Gruppe von Schülerinnen und Schülern an die Arbeit gemacht,
ihren zukünftigen Klassenraum unter Anleitung der Klassenlehrerin in Form und Farbe zu bringen. Respekt!