Talentwerkstatt an der Mathilde-Anneke-Schule

Am Donnerstag,07.09.2017 fand in der Aula und der Turnhalle der Mathilde-Anneke-Schule wieder ein Berufsparcours für die Jahrgänge 5-10 statt.
10 Firmen stellen ihre Gewerke für alle Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 8-10 vor. Zeitgleich können die Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 5-7 an 10 Stationen ihre Geschicklichkeit testen oder z.B. an Frisierköpfen arbeiten.
Geplant und vorbereitet wurde der Berufsparcours auf Seiten der Schule von unserer STuBO Frau Sahver Münch und Ganztagskoordinator Olaf Schultes.

                   

Preisträger für soziales Engagement auf Ruhr-Tour

Neue Fotos!

Dass sich soziales Engagement lohnt, wissen die Schülerinnen und Schüler der Mathilde-Anneke-Schule schon lange. Jedes Jahr werden am letzten Schultag vor den Sommerferien die Kinder mit den besten Zeugnissen einer jeden Klasse ausgezeichnet. Darüber hinaus werden auch all die Schülerinnen und Schüler belohnt, die durch ihr positives Verhalten anderen Menschen gegenüber aufgefallen sind und vom Kollegium nominiert wurden. Sei es der freiwillige Spüldienst, die Mithilfe beim Aufräumen nach Schulveranstaltungen oder andere Nettigkeiten – alles, was das Zusammenleben und den Wohlfühlfaktor steigert, kann belohnt werden.
Die Preisträger des Schuljahres 2016/2017 befinden sich zu diesem Zeitpunkt gerade auf einer zweitägigen Tour de Ruhr.
Dort genießen sie die Ruhr 😉 und erholen sich von den anstrengenden Ferien…

Gesponsert wurde diese Kanutour vom Förderverein der Mathilde-Anneke-Schule, dem wir an dieser Stelle im Namen der Kinder danken.

 

RSC Westalia Sprockhövel spendiert Bananen und Waffeln

Am vergangenen Samstag, 2. September, startete zum mittlerweile 28. Mal an der Glückaufhalle in Niedersprockhövel die Radtouristik-Tour des RSC Westfalia Sprockhövel.

Die Teilnehmer konnten sich für drei verschiedene Strecken über Distanzen von 40, 60 oder 100 Kilometern entscheiden. Auf den verschiedenen Streckenabschnitten wurden die Radler an den Verpfelgungsständen mit Getränken und diversen kleinen Speisen versorgt.

Nun hat der RSC Westfalia Sprockhövel die nicht verbrauchte Verpflegung (Bananen und Waffeln) den Schülerinnen und Schülern der Mathilde-Anneke-Schule gespendet.

Vielen Dank dafür!

Angekommen!

Heute sind die neuen Schülerinnen und Schüler für die Klassen 5/6a, 5/6b und 5/6c von ihren neuen Klassenkameradinnen und Klassenkameraden begrüßt worden. Den Tagesablauf an der MAS hat ihnen der Chor von Herrn Lensing vorgesungen und der entsprechende Rhythmus wurde ihnen von der Trommelgruppe unter der Leitung von Frau Van den Beld vorgegeben. Während die Eltern gemütlich bei einer Tasse Kaffee oder einem Glas WasserKekse naschen durften, “mussten” die Schülerinnen und Schüler in ihre neuen Klassen. Dort haben sie erste Kontakte zu ihren Lehrerinnen und Lehrern geknüpft und ihre Kolleginnen und Kollegen aus dem 6. Jahrgang kennengelernt.

Schöne Ferien!


Die Mathilde-Anneke-Schule wünscht allen unseren Schülerinnen und Schülern und deren Familien, den Kolleginnen und Kollegen, unserer Sekretärin, unseren Hausmeisterinnen und Hausmeistern und allen anderen, die uns geholfen haben, das vergangene Schuljahr so erfolgreich über die Bühne zu bringen

schöne und erholsame Ferien!

Auftakt der Welttournee führt MAS-Musiker nach Ungarn

Montag 3.7.17

Alle angekommen auf dem Rollfeld des Budapester Flughafens. Es ist 10.42 Uhr.

  

12:00 Uhr: Stadtrundgang: Hier das Parlament in Budapest, gegenüber die Gebäude mit den „Einschusslöchern“ des Ungarnaufstandes von 1956

 

 

 

Einige Meter weiter an der Donau. Blick auf die Fischerbastei, das Schloss, unterhalb sieht man die bekannte Kettenbrücke.

Angekommen in Peröcsény, ca. 1,5 Autostunden nördlich von Budapest an der slowenischen Grenze. Abendessen unter dem Sonnendach in der lauen Sommernacht.

 

 
Frühstücksbuffet

Eindrücke aus Haus und Garten:

 

Im kleinen Freibad im Nachbartal

Himbeeren pflücken (?!) für Smoothies

Chillen im Garten auf der Schaukelbank

 oder auch aktive nebenan auf dem Trampolin

 Der Ausblick oberhalb des Hauses. Am Horizont ist die Slowakei zu sehen.

 Roland Wagner von Kiju-Touren mit seinem Lieblingsauto. Vielen Dank für die Einladung!

 Noch schnell zu einem Abschlussfoto vor der professionellen Fotografin Jeannine Sonnenuntergang aufs Feld.