Unsere Kooperationen

Kooperationspartner der HS Niedersprockhövel im Bereich BERUFSORIENTIERUNG      Stand: 19.12.2012

Aktuell ca. 25 Unternehmen und Einrichtungen in der Region
als Partner für unsere Entlassschülerinnen und -schüler im Rahmen des Ganzjahrespraktikums

 

Agentur für Arbeit Hattingen
Logo AA Hattingen-1

  • Durchführung von Berufsorientierungsveranstaltungen in den Jahrgangsstufen 9 und 10,
  • regelmäßigen Sprechzeiten für die Schüler (alle 4 Wochen, in der Regel der 1. Mittwoch im Monat),
  • Besuche im BIZ in Bochum, in Planung ist noch die Teilnahme an Elternsprechtagen bzw. die Durchführung von Elternveranstaltungen. Themen:Berufswahl, Wege an weiterführenden Schulen und Vermittlung von Ausbildungsplätzen.
  • Finanzierung der Berufseinstiegsbegleiter der DIA/VHS.

 

Agentur Mark
logo_Mark

  • Planung des Projekts „Startbahn Zukunft“ HagEN
    startbahn-zukunft“ ist ein Projekt in Trägerschaft der Agentur für Arbeit Hagen und Ennepe-Ruhr-Kreis. Realisiert wird diese Maßnahme durch Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der freien Wohlfahrtsverbände und öffentlich rechtlicher Einrichtungen.Bei „startbahn-zukunft“ erhalten die Schüler und Schülerinnen folgende Angebote:
    – Hilfe bei Herausfinden der eignen Interessen/des Berufswunsches:
    z.B. durch Beratung, Gespräche bei der Berufsberatung, Seminare zur Berufswahl, Betriebserkundungen
    – Unterstützung bei der Bewerbung:Z.B .durch Hilfestellung bei der Erstellung von Bewerbungsunterlagen, Training von Bewerbungsgesprächen, Hilfe beim Finden von Ausbildungsstellen
  • Unterstützung bei der schulinternen Evaluation und curricularen Weiterentwicklung

 

AOK Westfalen-Lippe
logo_AOK

  • Bewerbungstraining aus der Praxis für die Praxis

 

AVU – Aktiengesellschaft für Versorgungs-Unternehmen
AVU_logo
Die AVU und die Hauptschule Niedersprockhövel wollen im Rahmen ihrer Schulpartnerschaft gemeinsam neue Wege in der Kommunikation zwischen den beiden Vertragspartnern gehen und durch ihre Zusammenarbeit den Austausch von wichtigen Informationen zwischen Bildungsträgern und Wirtschaftsunternehmen fördern.

Geplante Inhalte:

  • Information über Auswahlverfahren bei Bewerbungen um AVU- Ausbildungsplätze
  • Kraftwerkserkundungen  incl. Bustransfer
  • Wasserwerks-Rallye im Wasserwerk Rohland an der Ennepetalsperre incl. Bustransfer
  • Bereitstellung von Medien und Experimentiersets zum Thema Energie und Wasser
  • Unterstützung beim Aufbau eines Energie-Parcours –lernen an 8 Stationen
  • Kostenloser DIN A 3 Plakat- und Flyerdruck nach Vorlage
  • Für Schulveranstaltungen: Ausleihe von Torwand mit kleinen Gewinnen und AquaperlEN gerät

Die GHS Niedersprockhövel bietet an:

  •  mit schon existierenden Projekten wie z.B. Rockklassen, Schulband, Musical Rockhövel, Parcours, Zirkus,  Akrobatik etc. bei Veranstaltungen der AVU als Eventpartner zur Verfügung zu stehen.
  • Beratung beim Einsatz von Schulmedien der AVU zum Thema „Energie“ durch die Gemeinschaftshauptschule Niedersprockhövel
  • Durchführung gemeinsamer Projekte, z.B. im Rahmen der Agenda 21-Aktivitäten

Regelmäßige Berichterstattung über die Kooperation, z.B. über gemeinsam durchgeführte Projekte und Veranstaltungen in geeigneten Medien (lokale Presse, Homepage der Schule, Schulzeitung, AVU – Kundenzeitung) sowie bei Veranstaltungen und auf Pressekonferenzen – Publikationen erfolgen in Abstimmung beider Partner.

 

AWO Ennepe-Ruhr
logo_AWO

 

DIA GmbH
logo_DIA

  • Partner bei der Realisation des BerEB-Programms der Agentur für Arbeit
  • Frau Heike Zeißler und Frau Bunte unterstützen jeweils ca. 20 Schüler/innen

 

HAZ Hattingen Arbeit und Zukunft
logo_HAZ

  • Planung , Durchführung und Nachbereitung der Berufsorientierungscamps
    Berufsorientierungscamps sind mehrtägige, praxisbezogene Fortbildungen für Schulklassen, die außerhalb der Schule stattfinden. Ohne besonderen Erfolgsdruck soll die Einsicht in die Notwendigkeit, eine Entscheidung für die eigene berufliche Biografie zu entwickeln, gefördert und von außerschulischen Trainern unterstützt werden.
    An unserer Schule werden die Camps gemeinsam mit externen Partnern als Einführungscamps realisiert.
  • Beteiligung am Projekt „Berufsorientierungs-AG“ durch Zurverfügungstellung von Fachpersonal und Fachräumen bzw. Werkstätten

 

Kolpingsfamilie Niederwenigern
logo_Kolping

  • Durchführung des Projekts „Berufwahlpaten“
    Berufswahlpaten rekrutieren sich aus dem Seniorenbereich und unterstützen Schüler und Schülerinnen in Einzelbetreuung bei allen Dingen schulischer Art und beim Übergangsmanagement Schule-Beruf.Diese ehrenamtlich Tätigen bringen in erster Linie langjährige Erfahrungen aus dem Erwerbsleben und Kenntnisse der örtlichen Gegebenheiten als Kompetenzgrundlage ein.

 

Kolping Berufsförderungswerk Witten/Wetter
logo_Kolping

  • Planung und Durchführung des Projekts „Startbahn Zukunft“

 

Mentor – Die Leselernhelfer Sprockhövel e. V.
 logo-mentor-sprockhoevel

Ehrenamtliche Mitglieder von “Mentor – Die Leselernhelfer Sprockhövel e. V.” fördern nunmehr schon im fünften Jahr Kinder an unserer Schule.

Der Anstoß zur Gründung einer Leseförderungsinitiative an den Schulen in Sprockhövel geht auf Frau Dr. Barbara Rupp zurück, die nach ihrem aktiven Dienst als Studienrätin an einem Bochumer Gymnasium im Sommer 2008 die Idee entwickelte und die ersten Kontakte zu den Schulen knüpfte. Sie orientierte sich am Programm der Hannoveraner Initiative “Mentor – Die Leselernhelfer” nach dem von Otto Stender entwickelten Modell der Leseförderung (1x pro Woche – 1 Stunde – 1 Schülerin/Schüler – 1 Mentorin/Mentor).

Im November 2009 wird der Verein Mentor-Die Leselernhelfer Sprockhövel e. V. gegründet. 75 MentorInnen stehen seitdem leseschwachen SchülerInnen zur Seite.

An der GHS Niedersprockhövel lesen im aktuellen Schuljahr 8 Leselernhelfer mit unseren Schülern:

Frau Debold, Herr Ertl, Frau Grans, Frau Hockamp, Frau und Herr Kronenbitter, Frau Marx und Frau Mönks lesen einmal in der Woche mit Schülerinnen und Schülern der Klassen 5, 6, 7 und 8.

 

Rotary-Club, Hattingen
logo_Rotary

  • Finanzielle und personelle Unterstützung von Bewerbungstrainings und „Benimm“-Kursen

 

Sesam-Stiftung Sprockhövel
logo_SESAM

  • Finanzielle Unterstützung des Projekts „Berufsorientierungs-AG”

 

Sparkasse Sprockhövel
logo_SPK

  • personelle Hilfestellung bei der Ausbildungsstellenakquise
  • finanzielle Unterstützung bei der Vermittlung von Schlüsselqualifikationen bei unseren Projekten (z.B. Zirkus, Musical)

 

Stiftung „Zukunft fördern“
logo_Zukunft

  • Finanzierung des Beruforientierungscamps

 

Technische Universität Dortmund
 logo_tu
Seit dem 18.12.2008 gibt es mit der TU Dortmund – Institut für Sportwissenschaften – unter Federführung von Fr. Prof. Dr. Burrmann eine bis heute bestehende Kooperation.
Der Forschungsschwerpunkt liegt im Bereich Schulsport und widmet sich verstärkt der Bemühung Wissenschaft enger mit Praxis zu verknüpfen. Seit dieser Zeit werden 2 Vergleichsklassen jedes Jahr im Frühjahr und Herbst von Studierenden der Uni Dortmund in Sprockhövel im Sportunterricht besucht und getestet.
Neben dem rein motorischen Test werden auch Konzentrationstests (vor/nach Bewegung; vor/nach Musik), Interviews und Fragebögen zur Persönlichkeitsentwicklung durchgeführt. Durch diese Kooperation wird nicht nur die universitäre Lehre durch einen verstärkten Praxisbezug bereichert, sondern sie dient auch der systematischen Begleitung, Reflexion und Weiterentwicklung unserer Schule.


Theater Traumbaum
Traumbaum-Logo-TB-Frei-2013

Kooperation mit dem Kinder- und Jugendtheater im KulturMagazin in Bochum-Gerthe

Nach dem Besuch des KiJuKuMa am 23.01.2013 und dem anschließendem Gespräch im Rahmen der Nachbearbeitung des erlebten Stückes der „Braune Engel“ wurde mit dem Ensemble eine Kooperation mit der GHS- Niedersprockhövel vereinbart.

Inhalt dieser Kooperation ist als Hauptpunkt der jährliche feste Vorstellungstermin in der Aula der GHS mit einem aktuellen Stück des Ensembles.

Des Weiteren soll im Rahmen von Anti-Gewalt- und Sozialtrainings enger zusammengearbeitet werden.


VHS EN Süd
logo_VHS

  • Planung und Durchführung von Kompetenzchecks