Schülerseite

Schülerrat

Die Schülerinnen und Schüler der Gemeinschaftshauptschule nehmen ab dem neuen Schuljahr Gemeinschaft wörtlich.

Damit auch bereits im kleinen Demokratie gelebt werden kann, soll das System des Klassenrats eingeführt.

Der Klassenrat setzt sich regelmäßig mit allen Mitgliedern einer Klasse zusammen. Im Rahmen dieser Stunde sollen die Interessen der Klasse besprochen, Probleme diskutiert, Klassen- und Schulbezogene Vorhaben geplant. Konflikte gelöst und Gemeinschaft gelebt werden. Dabei übernehmen die Schülerinnen und Schüler selbst die Leitung des Klassenrats und schulen somit ihre Meinungsbildung, Demokratiefähigkeit und die Gruppendynamik. Alle Mitglieder des Klassenrats bekommen die Möglichkeit zielgerichtete Wünsche, begründete Kritik oder die eigene Meinung zu äußern.

So können folgende Themen im Rahmen des Klassenrats besprochen werden:

  • Wochenrückblick
  • Kennenlernen, Kooperatives Lernen, Teambildung…
  • Fächerübergreifende Projekte, Tag der offenen Tür, Klassenfahrten, Schulfeiern…
  • Umgang mit Gewalt / Drogen, Konfliktbewältigung…

 

Schülervertreter

 

 

Vertrauenslehrer

Herr Keber

Wir suchen Internet-Reporter

Die Internet-Reporter verstehen sich als Sprachrohr für ihre Mitschüler.

Sie geben Informationen über interessante Aktionen an der GHS und deren Umfeld an die Mitschüler weiter.

Ebenso wichtig sind Reportagen über aktuelle Jugendthemen wie Musik, Kino, Bücher und Veranstaltungen. Wichtig ist aber, dass auch viele Schüler, Eltern und Freunde einmal [oder zweimal] auf der GHS-Homepage vorbeischauen, sonst schreibt man ja umsonst. Ein gutes, aktuelles Angebot bringt auch Besucher. Dafür könnt ihr sorgen.

Reportagen aus der Internet-Schüler-Reaktion findet man direkt auf der Startseite und unter dem Menüpunkt Eltern & Schüler.

Wenn du Lust hast, Internet-Reporter zu werden, melde dich bei Herrn Brenneken!