Musik

An der Mathilde-Anneke-Schule wird das praktische Musizieren großgeschrieben, denn das gemeinsame Musikmachen bewirkt weit mehr als eine fundierte Musikbildung: Wer in der Gruppe praktisch musiziert und singt, trainiert auch Kompetenzen wie Ausdauer, Konzentrationsfähigkeit und Leistungs­bereitschaft. Wer mit anderen zusam­menspielt, entwickelt „ganz nebenbei“ Gemeinschaftssinn, Teamgeist und die Fähigkeit, dem anderen zuzuhören.

 

Die Musiksäule der MAS besteht aus drei Bausteinen, die sie tragfähig machen:

  1. Musikunterricht (Jahrgangsstufen 5/6 und 9/10)

Der Musikunterricht findet als Klassenunterricht in den Doppeljahrgangsstufen 5/6 epochal mit 3 Stunden in der Woche statt. Hier gehen die Schülerinnen und Schüler auf vielfältige Weise mit Musik um: Musik machen, Musik erfahren und darstellen stehen im Vordergrund.

In der Jahrgangsstufe 9/10 wird Musikunterricht als Wahlpflichtfach zweistündig angeboten. Auch hier werden praktische Aspekte mit themenbezogenen Aspekten verknüpft, so dass der Musikunterricht einen sehr hohen praktischen Anteil hat. Fertigkeiten, die aus dem Rockprojekt bzw. den Schulbands (s.u.) mitgebracht werden, können weiter genutzt und vertieft werden.

 

  1. Musik im GanztAG

2.1 Rockprojekt „MAS rockt!“ (AG Jahrgangsstufe 5/6)

Begleitend zum Musikunterricht können die Schülerinnen und Schüler über 2 Jahre das Instrumentarium einer Rockband erlernen. Die erworbenen Kenntnisse werden im Musikunterricht und natürlich bei Aufführungen auf der Bühne eingesetzt und genutzt (Weitere Informationen: Rockprojekt)

 

2.2 die Schulbands (AG ab Jahrgangsstufe 7)

Nach den 2 Jahren Musizieren im Rockprojekt können die Schülerinnen und Schüler in den Schulbands weiter Musik machen. Hier können Kenntnisse und Interessen vertieft und ausgebaut werden. (Weitere Informationen: Schulband)

 

2.3 weitere Musik Arbeitsgemeinschaften (Jahrgangsstufen 5-10)

Die Musik AGs Tanzen, Chor und Trommeln runden das Angebot ab und ermöglichen den Schülerinnen und  Schülern sich nach speziellen Neigungen zu engagieren. (Weitere Informationen: Musik AGs)

 

2.4 Schülerfirma LTB (Licht-Ton-Bühne) (Jahrgangsstufen 5-10)

Die Schülerfirma betreut das technische Equipment der Schule, führt die technische Seite bei den Musicals, Konzerten und anderen Aufführungen durch. Hierbei sind die Bereiche Licht-, Ton- und Bühnentechnik in besten Händen. Sie haben schon einige Veranstaltungen in Sprockhövel und Umgebung erfolgreich durchgeführt.

 

 

  1. Projekte: Musical und Varieté (ca. alle 3 Jahre, Jahrgangsstufen 5-10)

In regelmäßigen Abständen werden an der MAS Projekte durchgeführt. Hierbei wird die ganze Schule einbezogen. In Projektwochen werden die Projekte in den verschiedenen Bereichen vorbereitet. (Weitere Informationen: Projekte)

 

Oberste Priorität hat, das Eingeübte zu präsentieren und damit ein konkretes Ziel zu haben, auf welches hingearbeitet wird. So stärken wir Selbstbewusstsein und Selbstvertrauen, Zuverlässigkeit und Selbstständigkeit. Dies kommt den Schülerinnen und Schülern in anderen Bereichen wieder zu Gute.

  • Öffnung von Schule: Die Schule ist regelmäßig mit Bands z.B. beim Stadtfest Sprockhövel vertreten. Die technische Unterstützung erfolgt durch unsere Tontechniker.
  • Schuleigene Veranstaltungen: Hier treten alle Musikgruppen der Schule auf, z. B. beim Tag der offenen Tür, den Konzerten, Weihnachtsfeiern, Abschlussfeiern usw.
  • Projekte: Die Aufführungen der Musicals sind immer ein Höhepunkt in der schulischen Laufbahn eines jeden Schülers. Ebenso werden die Varietéprojekte „live“ mit Musikdarbietungen unterstützt und bereichert.