Unheimlicher Vorlesetag

Stefan Melneczuk schreibt seit 1985 dunkle Literatur und wurde mehrfach ausgezeichnet – unter anderem 1993 mit dem Literaturpreis der Stadt Hattingen. Seit 1998 erscheinen seine Bücher. Bei Lesungen zieht er alle Register – zwischen gepflegtem Horror und Melancholie, gewürzt mit schwarzem Humor.

So auch bei seiner Lesung für den Schülerinnen und Schülern der Klasse 7a.
Gespannt lauschten sie dem Vortrag, litten und fühlten mit den Akteuren. Leuchtende Augen und rote Ohren zeugten von großem “Kopfkino”.

[nggallery id=17 ngg_slideshowFX = toss]

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.