GHS gibt den Integrationspreis an Herrn Mazzarisi weiter

Im Jahr 2010 wurde zum zweiten Mal der Integrationspreis der VHS Ennepe-Süd verliehen.

Preisträger wurden zu gleichen Teilen die GHS Niedersprockhövel und Herr Calogero Mazzarisi aus Gevelsberg.
Der Preis wird an Institutionen oder Privatpersonen vergeben, die sich um Integration verdient gemacht haben.

Nachdem nun der Preis ein Jahr bei der GHS Niedersprockhövel „wohnte“, wurde er in einer kleinen Feier am Mittwoch, den 19.10.2011 an den zweiten Preisträger, Herrn Mazzarisi übergeben.

Die Laudatio hielt der Sprockhöveler Bürgermeister Dr. Klaus Walterscheid, der die besonderen Verdienste von Herrn Mazzarisi, der vor über 40 Jahren aus Italien als Gastarbeiter zu uns kam, um Integration herausstellte. Herr Mazzarisi kümmerte sich Jahrzehnte als Betriebsrat um die Belange aller Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen seiner Firma und war jederzeit für alle noch so kleinen Probleme ansprechbar.

„ Ich möchte an dieser Stelle meiner Familie danken, die mich bis zur Selbstaufgabe dabei unterstützt hat…“ sagte Herr Mazzarisi in seiner Dankesrede, und auch, dass es „ manchmal nicht einfach gewesen ist…“ immer alles unter einen Hut zu bekommen.

Ohne Integration kein Weiter – und ohne ein Miteinander kein  Vorankommen. So lautete sein Credo.

Die Schulband der GHS Niedersprockhövel, „the travelling“, trug ebenso zum festlichen Gelingen der Feier bei, wie auch der Sprockhöveler Pastor und Kabarettist Martin Funda,  mit einem 30minütiges Feuerwerk an scharfzüngigem und nachdenklichem zum Thema Integration.

Mit einem kleinen Buffet endete der kurzweilige Abend.



Die Kommentarfunktion ist geschlossen.