• AG,  Inklusion,  Integration,  Sport

    Skifreizeit 2014

    Natz, Südtirol, Italien  30.01.14 – 07.02.14

    Zum Glück gibt es die Ski AG!

    Skimannschaft_2014
    Denn obwohl in unseren Breitengeraden nicht gerade Winter herrscht und nicht vieles an Skifahren erinnert, gibt es ihn… den tief verschneiten Winter.

    Dort, wo wir mit der Ski AG zum mittlerweile 11. Mal hinfahren, in Natz, ist er zuhause!

    Und er hält momentan 90 cm feinsten Neuschnee für uns parat, Vorhersage steigend.
    Skifahrer, Snowboarder, Anfänger wie Fortgeschrittene… am Donnerstag, den 30.01.14 geht’s mit 36 Teilnehmern los.

    Eine Woche in den Schnee und zu unserer Gastfamilie Radmüller, die sich schon auf uns freut.
    Die FIS Ski- und Snowboardregeln sind verteilt und wir vom Skiteam tauschen gern den Skipass gegen das Wissen der Regeln.

    Jetzt bleibt zu hoffen, dass das Wetter mitspielt; denn gibt es Schöneres, als den heißen Kakao auf der Plosehütte nach der längsten Abfahrt in Südtirol?!

  • Allgemein,  Bewegung,  Menschenkicker,  Spaß an der Sache,  Sport

    Letzte Schulwoche fällt ins Wasser

    Traditionell fällt die letzte Schulwoche der GHS immer ins Wasser,
    denn dann begeben sich alle Schüler/innen für einen ganzen Schultag ins nahegelegene Freibad.

    Neben einer 25m langen Wasserhüpfburg wurde gestern auch der von der GHS in einer AG und im Technikunterricht gebaute Menschenkicker einen ganzen Schultag lang belagert.

     

    Am Dienstag machte sich die gesamte Schülerschaft nebst Lehrkörper auf den Weg zur Indoorbeach-Halle und haben dort “im Sand gespielt”.  😉




    Leichtathletik ist am Mittwoch angesagt.
    Auf dem Sportplatz bekommen die Schüler/innen die Gelegenheit, die Prüfungen zum Deutschen Sportabzeichen abzulegen. Hoch her geht es Donnerstag auf dem gesamten Schulgelände.
    Dann wird die GHS zur Arena mit unterschiedlichen Turnieren im Crossboule, Speedminton, Slackline und anderen Sportarten.

  • Allgemein,  Auszeichnung,  Sport,  Sportabzeichen

    3. Platz beim Wettbewerb zum Sportabzeichen

    Einmal im Jahr zeichnet der Landessportbund NRW Schulen aus, die besonders fleißig Sportabzeichen sammeln.
    Von den 46 Schulen der Sekundarstufe I und II mit bis zu 500 Schüler/innen waren nur zwei Schulen ein wenig erfolgreicher als die GHS Niedersprockhövel.
    Somit erreichten unsere Sportler/innen den beachtlichen 3. Platz!

    88,41 % der teilnehmenden Schüler/innen erreichten das Sportabzeichen. Das verdient Respekt!
    Neben der schmucken Urkunde gab es auch ein Preisgeld von 600 €, die für die Anschaffung und Reparatur von Sportmaterialien eingesetzt werden. Das verdient Dank!

  • Allgemein,  Auszeichnung,  Bewegung,  Individuelle Förderung,  Schulsozialarbeit,  Sport

    GHS ist Schule der Zukunft

    26 Schulen aus dem Ennepe-Ruhr-Kreis werden für ihr Engagement in der Bildung für nachhaltige Entwicklung ausgezeichnet

    Auszeichnungsfeier der Landeskampagne “Schule der Zukunft – Bildung für Nachhaltigkeit” am 08. Mai in der Gesamtschule Hattingen

    26 Schulen aus dem Ennepe-Ruhr-Kreis erhielten am Dienstag, 08. Mai 2012, das Zertifikat “Schule der Zukunft”.
    Ausgezeichnet wird damit die erfolgreiche Teilnahme an der Landeskampagne “Schule der Zukunft – Bildung für Nachhaltigkeit”.
    Im Rahmen einer Auszeichnungsfeier wurden ihnen von Landrat Dr. Arnim Brux, Schulamtsdirektor Dr. Lothar Borringo, Schulamt des Ennepe-Ruhr-Kreises, ein weiteres Siegel 😉 und eine Fahne über die erreichte Zertifizierung übergeben. Damit können sich die Schulen künftig in der Öffentlichkeit mit dem Gütesiegel “Schule der Zukunft” präsentieren.

    Ein nicht unwesentlicher Programmpunkt der Feier war der Auftritt der GHS Schulband. Dazu haben die Mitglieder der Band eigens ihre Klassenfahrt nach Hachen im Sauerland unterbrochen und waren kurzerhand mit ihrem Klassen- und Musiklehrer Herrn Lensing und der Klassenlehrerin Frau Julcher angereist, legten einen Superauftritt hin und entschwanden alsbald, um am Nachmittag pünktlich mit ihrem Kanu über den Sorpesee zu paddeln. Vielen Dank für soviel Engagement!!!

    Insgesamt haben sich in Nordrhein-Westfalen seit fünf Jahren bereits fast 1000 Schulen in 52 Kreisen und kreisfreien Städten an der Kampagne beteiligt. 418 davon werden im Jahr 2012 im Rahmen des dritten Durchgangs der Kampagne ausgezeichnet.

    Landesweit haben Schülerinnen und Schüler der beteiligten Schulen mit ihren gelungenen Projekten in den vergangenen drei Jahren Ökologische, Ökonomische und soziale Aspekte der nachhaltigen Entwicklung vor dem Hintergrund der Globalisierung praxisnah umgesetzt und so hoch motiviert daran gearbeitet, Zukunft durch nachhaltige Entwicklung zu gestalten.

    Die 26 Schulen aus 8 Städten im Ennepe-Ruhr-Kreis haben sich mit den Projekten beteiligt.

  • Bewegung,  Sport

    Das Dreamteam für Natz

    Das Dreateam für die Skifreizeit in Natz vom 02. bis 10. Februar 2012 steht.
    Mit Hochdruck wird an den Vorbereitungen für die Fahrt gearbeitet. Die wichtigsten Informationen finden Sie hier.